February 21, 2018

Potosi ist objektiv gesehen eine schmutzige arme mittelgroße Stadt mitten in Bolivien. Was macht sie dennoch so spannend? Potosi war eine Zeit lang mal die reichste Stadt der Welt. Spanische Eroberer hatten den Berg bei Potosi, den sie Cerro Rico (reicher Berg) nannten mit Stollen erschließen lassen um zu begehrten Bodenschätzen zu kommen. Eldorado haben die Spanier ja nie entdeckt, hier in Potosi dreht sich aber alles um Silber. Einer Legende nach haben die Spanier hier so viel Silber aus dem Berg geholt, dass man eine Brüc...

February 21, 2018

Sind wir wieder in Kuba gelandet, oder warum taucht Ernesto „Che“ Guevara mal wieder in unseren Berichten auf? Des Rätsels Lösung ist einfach, wenn man die Geschichte von Che kennt. Che hat, nachdem er in Kuba erfolgreich an der Seite Fidel Castros eine Revolution angezettelt hat, seine Überzeugung weiter verbreiten wollen, das aber nicht immer mit friedlichen Mitteln. Er hat zunächst in Afrika im Kongo eine Guerilla Einheit aufgebaut und wollte dann von Bolivien aus mit Hilfe von Guerilla-Truppen ganz Südamerika mit seiner...

February 15, 2018

Eines unserer ganz großen Ziele für diese Reise. Man kennt die Bilder vom strahlendem Weiß des Salzsees und blauem Himmel.

Da wir jedoch in der Regenzeit unterwegs sind, steht der Salzsee unter Wasser, damit fallen solche Aufnahmen buchstäblich ins Wasser.

Bei der Einfahrt in den Salzsee ist es ganz schön tief, draußen wird es besser, weil flacher. Nachdem wir uns einige 4x4 der lokalen Tourenorganisationen angesehen haben, fassen wir unseren Mut und fahren auch auf den See, immer der Herde nach. Wenn einer vor uns in einem Lo...

February 11, 2018

Von San Pedro de Atacama in Chile geht es weiter wieder die Straße Richtung Pass Jama hinauf.

Diesmal biegen wir aber nach ca. 40 km bereits nach Norden ab – Richtung Bolivien. Die Grenzformalitäten sind schnell erledigt, da wir hier auf ca. 4500m alleine sind. Viel gibt es nicht zu tun für die Beamten an diesen entlegenen Orten. Direkt nach dem Zoll geht es bereits in den Naturpark, in dem wir uns die nächsten 3 Tage aufhalten werden.

Lagunenroute nennt sich dieser Bereich ganz im Süden Boliviens, aufgrund der vielen verschie...

February 5, 2018

Die beiden Provinzen ganz im Norden Argentiniens sind landschaftlich sehr vielfältig. Im Süden von Salta, rund um das Städtchen Cafayate, wird Weinbau betrieben. Auf über 1500m Seehöhe, in einer trocken-heißen Landschaft. Da wechseln schon mal Kakteen mit Weinbergen ab. Weiter geht es durch eine atemberaubende Schlucht mit bunten Felsformationen Richtung der Stadt Salta. Diese überrascht uns mit heftigen Regenschauern, und so nutzen wir den Tag nur zum Auffüllen unserer Vorräte. Wir fahren weiter nordwärts über einen wunders...

February 4, 2018

Unsere weitere bevorzugte Reiserichtung ist Nord. Wir verlassen Patagonien und kommen in die Provinz Mendoza.

In der gleichnamigen Hauptstadt der Provinz haben wir uns mit Gaston verabredet. Sein Vater repariert Land Rover und so darf Pauli ein paar Wellness-Tage einlegen. Wir verbringen die Zeit in lebendigen, südfranzösisch wirkenden Stadt. Jede Menge Bäume in den Straßen, breite Gehsteige mit Kaffees und eine quirlige Fußgängerzone stehen im Kontrast zu den ruhigen Plätzen und Parks der Stadt.

Wir machen mal Auszeit vom Rei...

Please reload

Aktuelle Einträge

September 9, 2018

May 17, 2018

April 29, 2018

April 29, 2018

April 20, 2018

April 9, 2018

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

@ 2016 by Markus Koeck